Das Graduiertenzentrum Weihenstephan und die TUM Graduate School

2009 hat sich die TU München die forschungsgetriebene Graduiertenausbildung zur Kernaufgabe gemacht und die TUM Graduate School (TUM-GS) als zentrale wissenschaftliche Einrichtung gegründet.

Die TUM-GS bietet seither ein attraktives, promotionsbegleitendes Fortbildungsprogramm für alle Doktorandinnen und Doktoranden der TU München.

Das Graduiertenzentrum Weihenstephan ist eine Einrichtung der TUM-GS und gleichzeitig Bestandteil der Fakultät WZW. Um die Doktorandinnen und Doktoranden des WZW bestmöglich zu unterstützen, gestaltet es die Rahmenvorgaben der TUM-GS bedarfsorientiert aus und orientiert sich dabei an den lokalen Anforderungen.

Sie sind als Mitglied des GZW immer auch ein Mitglied in der TUM-GS.